Als ich zu denken begann - 60 Jahre bei den Zeugen Jehowas

Barbara Kohout berichtet über ihre Zeit bei den Zeugen Jehowas. Über 60 Jahre war die heute 70-jährige Mitglied dieser totalitären Sekte. Lebenslinien poträtiert die mutige Frau, die sich nach Jahrzehnten gemeinsam mit ihrem Mann ein neues Leben außerhalb der Gemeinschaft aufbauen musste. Isoloiert von großen Teilen ihrer Familie, weil der Kult es so will und Aussteiger verdammt werden.

Heute hilft sie mit Ihrem Gesprächskreis "Seelnot" anderen Betroffenen, die sich lösen möchten.

Der Film im BR läuft am 24.2.2014, 21:00h
Mehr Infos unter:
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/lebenslinien/...

Ferner:
http://www.k-kohout.de/selbsthilfegruppe-seelnot-augsburg/
http://www.barbara-kohout.de/