Antisemitismus und Todesideologie - Die "Germanische Neue Medizin"

Schulmedizin ist überflüssig, sogar schädlich. Krankheiten seien simple Konflikte. Das ist die Theorie der Germanischen Neuen Medizin.  Quelle: ndr, Panorama 3,www.ndr.de

 

Ein neuer Todesfall eines erst zweijährigen Mädchens hat jetzt der NDR in seinem Beitrag von Djamila Benkhelouf & Andrea Roepke

Das wirre Weltbild der Germanischen Neuen Medizin -Heilung durch die Kraft der Natur und eine antisemtische Haltung

aufgegriffen.

Mehr zu den wirren rechtsextremen und antisemitischen Hintergründe von Hamers Todesideologie findet sich auch in unseren Lexikon auf sektenwatch.de unter "Germanische Neue Medizin"