ANTHROPOSOPHISCHE KRANKENHÄUSER BEHANDELN COVID-19 MIT METEORSTAUB UND INGWER

Angetrieben durch Drupal
Gespeichert von admin am Fr., 15.01.2021 - 09:13
Anthroposophie und Corona

Unglaublich aber wohl wahr der neueste Beitrag auf Belltower News

"ANTHROPOSOPHISCHE KRANKENHÄUSER BEHANDELN COVID-19 MIT METEORSTAUB UND INGWER
In anthroposophischen Krankenhäusern werden Covid-19-Erkrankte mit Meteorstaub-Kügelchen und Ingwerwurzel-Kompressen behandelt – teilweise gar ohne ihre Einwilligung. Die Wirksamkeit solcher Behandlungen ist nicht wissenschaftlich belegt. Mehr noch: Pseudowissenschaftliche Ansätze, die nicht auf Evidenz und Fakten basieren, bieten einen fruchtbaren Boden für Verschwörungsideologien und Impfgegnertum." 
Quelle: belltower news, 13.1.2021

Mehr zur Anthroposophie auch auf unserer Homepage
Wurzelrassen, Erzengel und Volksgeister. Die Anthroposophie Rudolf Steiners und die Waldorfpädagogik