MMS

Angetrieben durch Drupal
Gefährliche Scharlatane

Ein erschreckender Fall und wieder einmal sind die üblichen Scharlatane mit vertreten: Der "Bruno-Gröning-Freundeskreis" und das"Wundermittel "MMS". Es stellt sich die Frage, ob vor dem Hintergrund dieser und anderer Fälle nicht eine grundlegende Revision des Heilpraktikergesetzes sinnvoll und geboten ist.

Mehr zum Bruno Gröning Freundekreis finden Sie hier und mehr über MMS hier:

admin Mo., 17.08.2015 - 18:27

Spirit of Health: Nepper, Schlepper, Wunderheiler......

Gespeichert von admin am Di., 05.05.2015 - 20:16

...titelt zutreffend der BLOG "Doc Check News". Eine gute kritische Zusammenfassung des dubiosen "Spirit of Health"-Kongresses in Kassel.

Die Aktivitäten v.a. des Deutschen Konsumentenbundes haben doch einiges bewirkt. Neben konkreten Maßnahmen gegen illegale Verkäufe auch eine breitere Bewussteseinsbildung.

Andere Länder haben Kosequenzen gezogen, ebenso der Ticketvermarkter XING - Events, der die Zusammenarbeit aufgekündigt hat.
http://news.doccheck.com/de/newsletter/1806/12226/?utm_source=DC-Newsle…

MMS wird trotz Verbots weiter vertrieben

Trotz des Verbots geht der MMS Wahnsinn weiter.

Bild entfernt.Quelle: SPIEGEL TV;

admin Do., 26.03.2015 - 19:51
MMS wird verboten

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte stuft zwei „Miracle Mineral Supplement“-Produkte als zulassungspflichtig und bedenklich ein. Es verschärft seine Warnung und klassifiziert MMS, das gegen Aids, Krebs, Herpes und Demenz helfen soll, als bedenkliches, nicht zugelassenes Arzneimittel. In der Konsequenz ist der Verkauf ab sofort illegal.   

admin Sa., 28.02.2015 - 10:17
Was steckt hinter MMS-in einem anschaulichen Video erklärt

Die Behandlung mit dem Wundermittel MMS (Miracle Mineral Supplement) ist nur eines: Kindesmißhandlung! So das klare Fazit des neuesten Videos von Misha Anouk's Blog indub.io

Noch mehr Informationen dazu von indub.io gibt es unter:

10+ Populäre Fragen und Aussagen von MMS-Befürwortern und meine unpopulären Antworten

 

 

admin Mi., 13.08.2014 - 16:45

MMS und Schwarze Salbe - Autistische Kinder + Krebspatienten als Versuchskaninchen

Gespeichert von admin am So., 27.07.2014 - 16:17

Immer wieder müssen gerade autistische Kinder als Versuchskaninchen für rabiate, gefährliche und für Physis und Psyche schädliche Pseudotherapien herhalten. Zu erwähnen ist hier z.B. die "Festhaltetherapie" nach Prekop oder Hellingers Familienstellen.