Trauer um Dr. Wolfgang Behnk

Nachruf
Pfr. Dr. Wolfgang Behnk
31.1.1949 – 6.2.2022

Am 6.2.2022 verstarb Dr. Wolfgang Behnk in München. Als Nachfolger von Friedrich Wilhelm Haack hat er von der Evangelischen Landeskirche in Bayern die Beauftragung zum Sekten- und Weltanschauungsbeauftragten im Jahr 1991 übernommen. Seit Anbeginn dieser Aufgabe war Wolfgang Behnk auch der Arbeit unsere Elterninitiative stark verbunden und bereicherte die Arbeit im Vorstand mit seinen Beiträgen. Seine zahlreichen Veröffentlichungen offenbarten einen scharfen Sachverstand und klaren Standpunkt. Für Beratungsgespräche ist die Lektüre seiner Schriften bis heute zu empfehlen. Auch nach seinem offiziellen Ruhestand im Jahr 2014 war Wolfgang Behnk bei unseren Tagungen und in der Vorstandsarbeit aktiv dabei und unterstrich damit, wie wichtig ihm diese Mitarbeit war.

Mit Wolfgang Behnk verlieren wir einen Menschen, der in kluger Weise und mit einer schnellen Auffassungsgabe in den vielen Diskussionen zu überzeugen wusste. Wir werden Wolfgang Behnk in guter Erinnerung behalten.

Christus spricht: Ich bin die Auferstehung und das Leben; wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt. Johannes 11,25
Im Namen des Vorstandes

Willi Röder