zeugen jehowas

Angetrieben durch Drupal
Gemeinsam gegen Abhängigkeit und Extremismus - Standortbestimmung und Perspektiven

...lautete der Titel unserer Jahrestagung 2015. Der Tagungsbericht mit interessanten Beiträgen steht jetzt zum Herunterladen zur Verfügung.

 

Aktuelle Herausforderungen für die Apologetik Standortbestimmung und PerspektivenKR Dr. Matthias Pöhlmann

Der Satan schläft nie " - Denkweisen und Lebenspraktiken in totalitären Bewegungen- Erfahrungen, Aufbau, Auswirkungen, Schutzmöglichkeiten"Robert Pleyer

admin Mo., 29.02.2016 - 21:12
„Totalitäre Kulte und Selbsthilfe 2.0“

Unser neuer Tagungsbericht „Totalitäre Kulte und Selbsthilfe 2.0“ - Herausforderungen und Beratungsansätze für Betroffene im „Internetzeitalter“  steht jetzt zum Herunterladen zur Verfügung

aus dem Inhalt:Dr. Christian Ruch Virtuelle Welten – Mehr Schein als Sein?

Misha Anouk„Jeder Zweifel ist ein Anfang" – Blogs, Youtube + Social Media als Aufklärungsmedien

admin Di., 22.07.2014 - 16:50
Wie man aus nichts Millionen macht-Die Zeugen Jehowas

Wie man mittels falscher Prophezeihungen Millionen einnehmen und ein regelrechtes Glaubensimperium schaffen kann, zeigt das nachfolgende Video.

Quelle und weitere Videos auf: http://jessussirach.jimdo.com/videos/

admin Mi., 25.06.2014 - 17:12

Neue Informationsplattform auf Youtube zum Thema Zeugen Jehowas: Faktencheck Wachtturm

Gespeichert von admin am Mo., 26.05.2014 - 20:09

Misha Anouk, Blogger und ehemaliger Zeuge Jehowas beschreitet neue Wege bei Information und Aufklärung. Auf seinem Yotube Kanal findet sich ein "Faktencheck".  Die erste Folge können Sie hier sehen. Weitere folgen.

Als ich zu denken begann - 60 Jahre bei den Zeugen Jehowas

Barbara Kohout berichtet über ihre Zeit bei den Zeugen Jehowas. Über 60 Jahre war die heute 70-jährige Mitglied dieser totalitären Sekte. Lebenslinien poträtiert die mutige Frau, die sich nach Jahrzehnten gemeinsam mit ihrem Mann ein neues Leben außerhalb der Gemeinschaft aufbauen musste. Isoloiert von großen Teilen ihrer Familie, weil der Kult es so will und Aussteiger verdammt werden.

Heute hilft sie mit Ihrem Gesprächskreis "Seelnot" anderen Betroffenen, die sich lösen möchten.

admin Do., 23.01.2014 - 20:03
Geistig-Krank - Neuer Blog eines Ex-Zeugen Jehowas

"Geistig-Krank" Auf den ersten Blick scheint der Titel sicherlich provokant. Ein Blog über Kindheit und Jugend bei den Zeugen Jehovas. Jeden Mittwoch eine neue Episode. Der Verfasser ist vor knapp zehn Jahren nach zwanzigjähriger Zugehörigkeit bei den Zeugen Jehovas ausgestiegen. Er führt beschreibt in seinem Blog sein Leben in der Gruppe.
http://geistigkrank.wordpress.com
Interessant auch das Interview im Jugendmagazin der Süddeutschen Zeitung:

admin Fr., 18.10.2013 - 21:40
Wirkungsmechanismen-Tagungsbroschüre 2013 jetzt zum Herunterladen

Die Broschüre unserer Jahresfachtagung 2013

Seelennot und Seelenriss - Wirkungsmechanismen in totalitären Organisationen sowie bei dubiosen Therapie-und Heilungsangeboten

steht jetzt zum Herunterladen zur Verfügung.

Sie fasst die Beiträge aller Referenten, die das Thema unter verschiedenen Aspekten beleuchtet haben zusammen und bietet damit wertvolle Hilfe bei der Analyse und Beurteilung für Fachleute und Betroffene gleichermaßen.

admin Fr., 04.10.2013 - 21:44

Manipulationspraktiken anschaulich dargestellt

Gespeichert von admin am So., 01.09.2013 - 13:30

Wie hat die Manipulation funktioniert? - Manipulieren die Zeugen Jehovas überhaupt? - Wenn ja, warum haben wir das zugelassen? - Was war daran schädlich?

Über Ihre Erfahrungen mit Manipulationspraktiken totalitärer Bewegungen berichtet Barbara Kohout in Ihrem Beitrag anlässlich unserer letzten Jahrestagung

Bericht über unsere Jahrestagung 2013

Gespeichert von admin am Mo., 13.05.2013 - 17:32

Hier finden Sie einen zusammenfassenden Bericht über unsere gemeinsame Jahresfachtagung 2013 der
Elterninitiative zur Hilfe gegen seelische Abhängigkeit und religiösen Extremismus e. V. (EI) und der ADK-Bayerische Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Kreise e.V.

Seelennot und Seelenriss – Wirkungsmechanismen in totalitären Organisationen sowie bei dubiosen Therapie-und Heilungsangeboten
Der detaillierte Tagungsbroschüre wird bis spätestens November hier zum Download zur Verfügung stehen.